4. Die Wirkung der Meditation

Teil 4. Die Wirkung der Meditation Haben Sie jeden Tag Meditation probiert? 1. Die Wirkung der Meditation 2. Die Wirkung der Meditation 3. Die Wirkung der Meditation Haben Sie gemerkt, wie Ihre Gedanken ruhiger geworden sind, wenn Sie sich nur auf Ihre Atmung konzentrieren? Ihr Gehirn macht dann eine Pause, eine gute Befreiung von Stress. … mehr lesen4. Die Wirkung der Meditation

3. Die Wirkung der Meditation

1. Die Wirkung der Meditation 2. Die Wirkung der Meditation Teil 3. Die Wirkung der Meditation Heute erzähle ich, wie Sie auf einfache Art meditieren können. 1. Setzen Sie sich auf einen bequemen Stuhl. (oder im Schneidersitz auf den Boden) 2. Beide Füsse richtig auf dem Boden stellen. 3. Ihr Rücken sollte gerade sein, aber … mehr lesen3. Die Wirkung der Meditation

2. Die Wirkung der Meditation

1. Die Wirkung der Meditation Teil 2. Die Wirkung der Meditation Heute erzähle ich über die Gehirnwellen (EEG=Elektroenzephalografie)  und wie man diese während der Meditation aufzeichnen kann. In einer japanischen Universität wurde ein Japanischer Meditations-Meister untersucht. Sie haben seine Gehirnwellen gemessen, während er meditierte. Der Japanische Professor war so überrascht, weil der Meister Theta-Wellen(θ-Wellen) bekommen … mehr lesen2. Die Wirkung der Meditation

1. Die Wirkung der Meditation

Teil 1. Die Wirkung der Meditation Haben Sie mal Meditation gemacht? Ich meditiere z. B. 5 Minuten lang, wenn ich zu viele Gedanken habe, wie:  „Heute muss ich dieses und jenes erledigen, wo soll ich nur anfangen?“……. Dann sind erstaunlicherweise meine nervösen Gedanken weg, meine Seele wird ruhiger und ich weiss was ich wann und wie … mehr lesen1. Die Wirkung der Meditation

Bauchatmung mit positiver Vorstellung wirkt doppelt so gut.

Bauchatmung mit Positiver Vorstellung! Wenn Sie körperliche und psychische entspannt sind, merken Sie, wie Sie selber ruhig und tief atmen. Wenn Sie aber gestresst sind oder mit Zeitdruck im Alltäg leben, atmen Sie oft zu oberflächlich.  Vielleicht merken Sie z.B.: keine Konzentration Einschlafen Schwerigkeiten schlecht geschlafen Morgen Müdigkeit schlappes Gefühl Infos über die Nasenatmung finden … mehr lesenBauchatmung mit positiver Vorstellung wirkt doppelt so gut.

Atmen Sie durch die Nase oder durch den Mund?

Wissen Sie, wie Sie immer atmen? Oder beobachten Sie mal, wie oft Ihre Kinder den Mund aufmachen,  wenn sie z.B. vor dem Fernseher sitzen? Natürlich dürfen Ihre Kinder auch mal entspannter sein. Aber die Atmung durch den Mund sollte man sich nicht angewöhnen. Wenn Sie durch die Nase atmen, wird die Atemluft gefiltert. So vermeiden … mehr lesenAtmen Sie durch die Nase oder durch den Mund?