Hassen Sie Herbst und Winter?

Grüezi mitenand!

Welche Saison haben Sie nicht gern? 

Hassen Sie Herbst und Winter? 

Während der Behandlung in meiner Praxis erzählen Klientinnen: 

„Ich hasse den Herbst und den Winter!“  

Warum denken viele Frauen so? 

Im Herbst und Winter, der lichtarmen Jahreszeit, wird zu wenig Serotonin ausgeschüttet, was zu einer gedrückten Stimmung oder auch zu einer Depression führen kann. 

mögliche Anzeichen und Symptome:

↓↓↓ 

•Antriebslosigkeit 

•Schlappheit 

•gedrückte Stimmung 

•extremes Schlafbedürfnis 

•extremer Appetit, beziehungsweise Lust auf Süssigkeit und Kohlenhydrate 

 

Was kann man dagegen tun? 

↓↓↓ 

•regelmässigen Lebensrhythmus führen 

•möglichst ohne Stress leben 

•angemessene Bewegungen 

 

 z.B. mindestens eine halbe Stunde täglich spazieren gehen und das bei jedem Wetter! 

 

Ich habe mit Yoga angefangen, was mir sehr gut tut und auch Spass macht. 

Man dehnt und stärkt den ganzen Körper in Kombination mit bewusster Atmung. 

Je nach Übung kommt man dabei auch zwischendurch zum Schwitzen.

Am Ende der Yogastunde fühlt man sich entspannt.

 

Was wollen Sie im Herbst für Ihren Körper und Seele tun? 

Denken Sie nach, was Ihnen Spass macht und probieren Sie es aus! 

Ich wünsche Ihnen eine schöne Herbstzeit! 

Vielen Dank für Ihr Interesse. 

Ihre Bewusstseins-Therapeutin 
Masayo 

 

 

 

Haben Sie noch Frage?
Rufen Sie mich an!

Kontakt hier

Feedback von Klienten
Fragen & Antworten
über mich

Fotogalerie

Anwendungsmethode:
Seitai
Massage
Shiatsu
Lymphmassage
Décolleté-Massage
Öl-Dropping
Becken-Behandlung
Gesichts-Massage
Energie-Behandlung
Atem-Therapie
Maternity-Seitai

Hinterlassen Sie einen Kommentar